Australische Buschblüten und Aromatherapie

Begleitend zu allen Therapieformen setze ich teilweise sehr gern Blüten Essenzen, Düfte und Aromen ein, denn sie wirken als Katalysatoren zuverlässig, sanft und augenblicklich. Sie berühren unser Herz und unsere Seele – verschlossene Türen öffnen sich, ein schwarz-weiss Film wird plötzlich wieder farbig und der Zugang zur inneren Quelle offenbart sich, um die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu unterstützen. Sie sind für uns Menschen ein Geschenk des Himmels. Ich verwende ausschliesslich Essenzen, die höchsten Ansprüchen von Qualität und Reinheit genügen, das bedeutet, dass die Herkunft, Verarbeitung, Bioqualität dieser wertvollen Pflanzen nach höchsten Richtlinien geprüft, gewährleistet, dokumentiert und nachvollziehbar ist.

Die Duftmoleküle der Pflanzenessenzen wirken direkt über den Nervus Olfactorius (Riechnerv) auf das limbische System im Gehirn, und das bei kleinsten Partikellchen, ungefiltert, direkt und ohne, dass wir es bewusst wahrnehmen, steuern oder verhindern können. Vanille beispielsweise riecht man noch in einer Konzentration von 0, 000 000 03 Gramm pro Kubikzentimeter Luft.

Duftreize wirken über das limbische System, das die Düfte in elekrische Impulse umwandelt und u.a. für die Ausschüttung von Endorphinen sorgt und beispielsweise schmerzstillende, euphorische, beruhigende u.a. Zustände auslöst oder auch ein Gefühl der Konzentration, Entspannung oder des Wohlbehagens. Im Bereich des vegetativen Nervensystems, was sich normalerweise unserer bewussten Steuerung entzieht, kann die Aromatherapie große Hilfe leisten.

Aromen und australische Buschblütenessenzen haben sich in jeder Hinsicht seit Jahrtausenden bewährt, wenn wir demütig, sorgsam und liebevoll mit diesen himmlischen Wesen umgehen, werden sie sich uns offenbaren – und zwar nur dann.

Anwendungsgebiete der Aroma- und australischen Buschblütentherapie

Australische Buschblüten und Aromen als Therpaie helfen bei allen körperlichen, geistigen, seelischen Ungleichgewichtszustände wie beispielsweise:

  • Abnehmen
  • Akne
  • Allergien, Asthma
  • Angespanntheit
  • Ängste
  • Blähungen, Blähbauch
  • Blasenentzündung (Cystitis)
  • Blutdruck (Regulation)
  • Diabetes
  • Emotional belastenden Gefühle (Eifersucht, Ekel, Wut, Ärger, Hass, Gier)
  • Entzündungen
  • Erschöpfung, „burn-out
  • Depression, Gereiztheit, Melancholie
  • Haarausfall
  • Heuschnupfen
  • Infektanfälligkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Liebeskummer
  • Energiemangel
  • Entzündungen
  • Ess-Störungen (Über-, Untergewicht u.a.)
  • Gelenkbeschwerden, Rheuma
  • Hautbeschwerden
  • Kinderwunsch
  • Krämpfe
  • Lern- und Konzentrationsprobleme
  • Nervosität
  • Meditation (meditationsfördernd)
  • Menstruationsbeschwerden
  • Nerven, Nervensystem, Nervenerkrankungen
  • Optimismus, optimistisch stimmend
  • Orientierungslosigkeit, Einsamkeit, Sinnsuche, Heimatlosigkeit
  • Ohrbeschwerden
  • Rekonvaleszenz
  • Schilddrüse
  • Schwerhörigkeit
  • Schlafstörungen
  • Schuldgefühle
  • Schmerzen
  • Stress-Symptome (Tinnitus, Hypertonie, Neurodermitis, Schlafstörungen, Lernstörungen)
  • Sterbebegleitung
  • Trauer/ Traurigkeit, Trennung
  • Unentschlossenheit
  • Verdauungsprobleme, Magen-Darmerkrankungen
  • Wechseljahresbeschwerden (Frauen, Männer)
  • Zwangsverhalten, Zweifel…
  • u.a.m.

Sie suchen eine Heilpraktikerin, die sich auf die Aroma- und australischen Buschblütentherapie spezialisiert hat?

Nehmen Sie unverbindlich mit mir Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin in einer meiner Praxen in Hamburg oder Schleswig Holstein (Nähe: Bad Bramstedt, Kellinghusen, Itzehoe, Neumünster). Jetzt Termin vereinbaren!